Saison 2018

  • Es ist endlich soweit, die Planungen für die Saison 2018 sind abgeschlossen.


    Bitte tragt euch hier ein.




    Zum Ranking geht´s hier.




    Strecken


    • Bathurst 11.02.2018
    • Circuit des 24 Heures du Mans (2 Stunden Renndistanz) 25.02.2018
    • Dubai Autodrome GP 11.03.2018
    • Mazda Raceway Laguna Seca 25.03.2018
    • Road America 08.04.2018
    • Sakitto GP 22.04.2018

    ---------------------------Sommerpause -------------------------------------------------

    • Sonoma Raceway GP 02.09.2018
    • Zhuhai International Circuit 16.09.2018
    • Hockenheim GP 30.09.2018
    • Imola 14.10.2018
    • Nürburgring Combined (2 Stunden Renndistanz) 28.10.2018


    Uhrzeiten der Starts werden für jeweils 16 Uhr veranschlagt, können aber ggf. verschoben werden.



    Fahrzeuge


    Aston Martin Rapide S Hydrogen Hybrid
    Aston Martin V8 Vantage GT4
    BMW M3 GT4
    Ford Mustang Boss 302 R1
    Ginetta G55 GT4
    Toyota GT-86 Rocket Bunny GT Edition


    unter umständen sind ein paar Fahrzeuge DLC-Inhalt



    Regeln


    • Punkte gibt es nur noch beim beenden des Rennens. (egal ob das Spiel abgestürzt ist oder man einen Unfall hatte), d.h. die Ziellinie muss nach ablauf der Zeit überquert werden.
    • Sollten vor dem Start Fahrer aus dem Spiel fliegen, wird das Rennen für alle neu gestartet, allerdings ohne Qualifying und mit zufälliger Startaufstellung
    • Es muss pro Rennen mindestens ein Boxenstopp gemacht werden. Dieser muss mündlich angekündigt werden und läuft auf Vertrauensbasis. Sollte dies nicht funktionieren, wird ein Pflichtboxenstopp in den Einstellungen eingestellt.
    • Jeder Fahrer hat die Möglichkeit eine Beschwerde über einen Unfall oder ein Fehlverhalten im Rennen einzureichen. Dieser muss das Replay des Rennens bei sich speichern. Anschließend wird dieses Replay von aljac2013 und Kadaverschreck neutral bewertet. Der oder die Schuldigen verlieren eine Position beim Endergebnis, wenn kein Schuldiger feststellbar ist, gibt es keine Bestrafung. (Alex und Sven dürfen trotzdem mitfahren, werden aber bei den Regelverstößen unvoreingenommen entscheiden.Sollten einer der beiden direkt in einen Unfall verwickelt sein oder die Teilnehmer des Unfalls sind sowohl vor als auch hinter Alex/Sven plaziert, entscheidet der Unbeteiligte der zwei mit einem zusätzlichem Teammitglied über die Schuldfrage) Das Replay wird über Steam bei demjenigen, der es gespeichert hat, ausgewertet.
    • 2 Streichergebnisse hat jeder Fahrer in dieser Saison zur Verfügung um Punkte auszugleichen, wenn andere eingetragene Fahrer fehlen. Fahren alle Fahrer alle Rennen, so entfällt diese Regelung. Fehlt ein Fahrer mehr als 2 mal bei einem Rennen, erhöht sich die Anzahl an Streichergebnissen der anderen Fahrer nicht.
    • Gastfahrer sind erlaubt, die Saisonfahrer bekommen die Punkte entsprechend ihrer Plazierung. Es wird nicht nachgerückt.
    • Nach einem Unfall, bzw Dreher darf die Rücksetztaste nicht genutzt werden.
    • Gefahren wird stehts mit dem vor der Saison auserwählten Fahrzeug



    Einstellungen


    • Wetter -> echtes Wetter
    • Schaden -> an
    • mechanische Fehler -> an
    • Zeitverlauf -> Echtzeit
    • Datum/Uhrzeit-> immer aktuell
    • Flaggen und Regeln -> aus
    • Fahrhilfen -> realistisch


    Verlauf

    • Training: 30 Minuten
    • Qualifikation: 15 Minuten
    • Warm Up: 10 Minuten
    • Rennen: 1 Stunde, Ausnahmen sind im Kalender gekennzeichnet



    Punkte


    • 25
    • 18
    • 15
    • 12
    • 10
    • 8
    • 6
    • 4
    • 2
    • 1

    3 Mal editiert, zuletzt von Hugo () aus folgendem Grund: Tabelle kann jetzt richtig bearbeitet werden.

  • @Hugo und alle die dabei waren:
    Danke für die super Organisation wie jedes Jahr, auch Danke an EssAgE für die Berichte.
    Es war wieder eine sehr tolle und vor allem sehr faire Saison und ich Gratuliere @Jolly Roger zum völlig verdienten Titel.
    Wenn man mal die Zeiten so Revue passieren lässt die manche gefahren sind, dann waren diese bei den Streckenrekorden auf die Fahrzeugklasse bezogen fast immer unter den TOP 10 oder besser!
    Wir mussten nicht einmal von dieser Regelung gebrauch machen:
    Jeder Fahrer hat die Möglichkeit eine Beschwerde über einen Unfall oder ein Fehlverhalten im Rennen einzureichen. Dieser muss das Replay des Rennens bei sich speichern. Anschließend wird dieses Replay von aljac2013 und Kadaverschreck neutral bewertet. Der oder die Schuldigen verlieren eine Position beim Endergebnis, wenn kein Schuldiger feststellbar ist, gibt es keine Bestrafung. (Alex und Sven dürfen trotzdem mitfahren, werden aber bei den Regelverstößen unvoreingenommen entscheiden.Sollten einer der beiden direkt in einen Unfall verwickelt sein oder die Teilnehmer des Unfalls sind sowohl vor als auch hinter Alex/Sven plaziert, entscheidet der Unbeteiligte der zwei mit einem zusätzlichem Teammitglied über die Schuldfrage) Das Replay wird über Steam bei demjenigen, der es gespeichert hat, ausgewertet.
    Das sagt eigentlich schon alles wie fair und sprotlich es hier zugeht.


    Nächstes Jahr dann wieder auf ein neues, hoffentlich mit mehr Fahrern :thumbup:

  • Ich kann mich Joe nur anschließen und Gratulieren allen zum tollen Ergebnis. Ich hoffe in der nächsten Saison meine Probleme besser in den Griff bekommen zu können und dass hoffentlich wieder mehr Leute mitfahren, dass es nicht so einsames Fahren in einem Rennen wird für manche und das ganze dadurch etwas spannender wird.