Tipps zum LS15

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tipps zum LS15

    Hey ho :D
    Hier soll eine Liste mit Tipps zum LS15 entstehen. Zuallererst geht es hier darum, den LS ohne Fehler zum laufen zu bringen.
    • Erst mal keine Mods nutzen, die ersten sind meist unausgereift bzw. von irgendwelchen Leuten die nicht Modden können konvertiert worden. Manche Mods wie z.B. der Inspector Mod den es jetzt bereits auf Modhoster gibt, ist geklaut. Der echte Modder arbeitet bereits an einer richtigen Version, sagt aber das es noch ein wenig dauert da GIANTS wohl doch mehr verändert hat als er geglaubt hat.
    • Startet möglichst wenig Programme wenn ich den LS15 startet. Es ist besser wenn der LS auch die Leistung und den RAM bekommt den er braucht. Später lässt sich besser einschätzen wie viel benötigt wird.
    • Wenn ich euren Spielstand geladen habt und es ruckelt, auch wenn ihr das Licht anschalten wollt, dann lasst den PC einfach mal für 5-10 Minuten in Ruhe und geht in der Zeit was Essen oder beschäftigt euch mit dem handy oder was auch immer. Aber lasst den PC in ruhe. Es kann sein das er dann erst einige der Dateien komplett läd und die Grafik der Welt kommplet berechnet.
    • Wenn unbedingt Mods dann achtet darauf, dass diese dann vom Original Modder stammen oder aber wenn es neue Mods sind, dann lest mal die Kommentare.
    • Die Gewichte lassen sich waschen wenn ihr sie abhängt und dann von der Seite mit den Anhänge-punkten den Schmutz angreift. EDIT: Getestet und funktioniert! Zusatz: Delta1986, Olli67: Angehängen lassen und sich vor den Schlepper stellen und draufhalten aufs GEwicht .. funktioniert. Das gleiche mit dem Schlepper , ruhig mal beide Seiten ausprobieren. Rechts links oder von vorn !!!Grade auf dem Community Server gefunden: Waschen im regen ist ultimativ wirksam. ;P
    • Von Jason_CC: Noch ein kleiner Tipp, Stämme auf dem forwarder verkaufen sich nicht von selbst, man muss sie also abladen. Beim rückewagen funktioniert automatischer Verkauf aber.
    • BGA befüllen: gismo69 Mit den Steyr und mit dem NH T6.160 jeweils mit dem NH Frontlader und der Universal Schaufel klappt es.
    • Wenn der Häcksler mal ein Stück Holz nicht annimmt, dann reicht es schon dieses einmal soweit anzuheben, dass das Stück Holz den Häcksler nicht mehr berührt. Dann das Stück einfach wieder auf die Ladefläche fallen lassen und hoffen das es dies mal funktioniert. by: Cedric97
    Das war erst mal das was mir grade noch so einfällt, wenn ihr noch was wisst dann schreibts hier rein. Ich werde das dann bei Gelegenheit hier zu posten. Natürlich mit eurem Namen.
    Ich selber hatte z.b. auch das Problem mit dem Ruckeln beim Licht einschalten, bei mir hat das warten geholfen. Ich habe in den paar Minuten einfach mal ein wenig am Handy gezockt. (LS14)
    Oder das ich die Gewichte nicht waschen kann, das habe ich auch...

    Also dann, ihr seid dran.

    LG
    Cedric
    -Gadarol.de Werbung-

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Cedric97 ()

  • Hey Cedric 97

    Erstmal danke für die Tipps, gute Idee :thumbup:

    Jetzt aber zu denn Gewichten, du schreibst: "Die Gewichte lassen sich waschen wenn ihr sie abhängt und dann von der Seite mit den Anhänge-punkten den Schmutz angreift. EDIT: Getestet und funktioniert!"

    Bei mir geht es auch wenn sie angehangen sind, und ich ein Stück weit vor dem Traktor "Schlepper" wie auch immer von vorne auf sie spritze. Heisst das abhängen kann man sich sparren
    -Gadarol.de Werbung-
  • Finde es super das euch das gefällt. :D
    Habe das mit dem Gewicht jetzt ergänzt. Dein Tipp @Jason_CC hab ich auch dazu geschrieben.

    THWfreak schrieb:

    Ich mag die Landwirtschaftssimu Reihe wirklich sehr dennoch habe ich das Gefühl das dieser noch sehr unausgereift ist.


    Dafür haben wir ja die Modder :D Sobald die Mods von den guten Moddern verfügbar sind wird sich da wahrscheinlich wieder einiges tun. Jedenfalls hoffe ich das :saint:

    Ein fröhliches Land/Forstwirtschaften :D

    LG
    Cedric
    -Gadarol.de Werbung-
  • Hallo zusammen,

    hat vielleicht jemand einen Tip wie sich die BGA auf der Bjornholm Map mit dem kleinen Frontlader beladen lässt?
    Wenn ich dies versuche so bleibt die schaufel jedes mal hängen und ich würge dann herum bis ich sie wieder frei habe. Das kann aber nicht der Sinn der Sache sein oder?

    Meine Vermutung ist nun das für die BGA Befüllung ein größerer Frontlader als der T4 nötig ist.
    Vielleicht kann hierzu mal jemand Erfahrungen Teilen.

    LG
    Sylbert
    Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen.
  • Hallo Sylbert,

    mit den Steyr und mit dem NH T6.160 jeweils mit dem NH Frontlader und der Universal Schaufel klappt es.
    Ich hab den T6 schon in verwendung und hab es eben mal probiert, auch wenn ich noch keine BGA nutze.

    LG
    gismo
    -Gadarol.de Werbung-

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gismo69 ()