Cattle And Crops - Neues Video: Jahreszeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TommyAUT schrieb:

      Es wäre natürlich toll, wenn man selber mit einem Traktor schneeräumen kann. Dazu bräuchte es halt dann natürlich noch die entsprechenden Anbaugeräte wie Schneeschild, Schneepflug oder Schneefräse.
      Stellt eine der bisher bestätigten Marken so etwas her? Weiß das zufällig jemand?
      Rauch und Dammann bauen Technik für den Winterdienst, sonst fällt mir keiner ein. Die bauen jedoch nur Technik zum Streuen und nicht zum Schneeräumen.
      Aber ich denke Schneepflug und Schneefräse, wird man eher weniger brauchen, es soll ja kein Schnee oder Pisten-Simulator werden. Ich denke daher die Schneemassen werden eher moderat bleiben. Ein wenig Streuen und mit nem Scorpion Schneeräumen, wäre schon ausreichend.

      Stevy schrieb:

      Quest werden hier schon für genügend Arbeit sorgen.
      Die Missionen auf dem Feld entfallen auch im Winter. :P
    • Das mit den Jahreszeiten heizt mich ja richtig. Auch schön zu sehn wie die Bäume blankziehen und dann allmählich wieder Blätter bekommen :)
      Wie allerdings das Jahr zeitlich skaliert ist bleibt wohl noch zu klären. Am Ende ist es ja mit ner Art Kalender oder ähnlichem dad man vorspulen kann.
      Wenns so ist wie ich mir das denke dann muss man ja echt drauf aufpassen das man fürs Rindvieh genug Futter in da Scheune hat.
    • TommyAUT schrieb:

      Das Einzige, das ich (auf hohem Niveau) kritisieren möchte, ist der fehlende Schnee auf bzw. an den Bäumen im Winter. Zumindest konnte ich das im Video nicht wirklich erkennen.
      Ich weiß nicht, wie schwer das hinzubekommen ist (und ob das nicht zu stark an der Performance ziehen würde).
      Das Problem ist wohl eher, dass es in #cnc bisher keine Bäume gibt, auf denen Schnee liegen bleibt. Ich habe bisher nicht einen Nadelbaum gesehen und auf den Ästen von Laubbäumen bleibt nicht viel Schnee liegen. Ich meine, im Video ist zu sehen, dass die Äste im Winter zumindest weiß werden. Such mal nach Bildern von Laubbäumen im Winter, das sieht so schon richtig aus.
      Keine Kiefern, keine Tannen oder Fichten. Die Map ist ja eher im Norden Deutschlands angelegt. Ist das so im Norden, dass es kaum Nadelbäume gibt oder warum verzichtet man komplett darauf? Auch wenn es erstmal keine Forstwirtschaft geben wird, könnte man ja Nadelbäume einbauen. Hat jemand schonmal auf Baumarten geachtet? Im Video sind nur Birken (weiße Rinde) und ich glaube Buchen (hellgraue Rinde) zu sehen.
      Ich hoffe zumindest, dass im Map-Editor auch Nadelbäume zur Verfügung stehen, damit man auch genug Vegetation für andere Regionen mitliefert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerMatze ()

    • DerMatze schrieb:

      TommyAUT schrieb:

      Das Einzige, das ich (auf hohem Niveau) kritisieren möchte, ist der fehlende Schnee auf bzw. an den Bäumen im Winter. Zumindest konnte ich das im Video nicht wirklich erkennen.
      Ich weiß nicht, wie schwer das hinzubekommen ist (und ob das nicht zu stark an der Performance ziehen würde).
      Das Problem ist wohl eher, dass es in #cnc bisher keine Bäume gibt, auf denen Schnee liegen bleibt. Ich habe bisher nicht einen Nadelbaum gesehen und auf den Ästen von Laubbäumen bleibt nicht viel Schnee liegen. Ich meine, im Video ist zu sehen, dass die Äste im Winter zumindest weiß werden. Such mal nach Bildern von Laubbäumen im Winter, das sieht so schon richtig aus.Keine Kiefern, keine Tannen oder Fichten. Die Map ist ja eher im Norden Deutschlands angelegt. Ist das so im Norden, dass es kaum Nadelbäume gibt oder warum verzichtet man komplett darauf? Auch wenn es erstmal keine Forstwirtschaft geben wird, könnte man ja Nadelbäume einbauen. Hat jemand schonmal auf Baumarten geachtet? Im Video sind nur Birken (weiße Rinde) und ich glaube Buchen (hellgraue Rinde) zu sehen.
      Ich hoffe zumindest, dass im Map-Editor auch Nadelbäume zur Verfügung stehen, damit man auch genug Vegetation für andere Regionen mitliefert.
      Also ich komm aus Hamburg Nadelwald ist hier wirklich sehr sehr nenn ich es mal begrenzt :)Laubwald haben wir hier aber auch nicht in der Menge wie man es so kennt.Also ich spreche jetzt für Hamburg :)
    • Als Nordfriese kann ich das auch bestätigen. Hier gibt es viele großzügige Landschaften mit vereinzelten kleinen Wäldern die niemals zu vergleichen sind mit Waldflächen in z.B. der Oberpfalz.

      Und die größeren Wälder die es hier gibt wären sowieso nur schwer für die Forstwirtschaft geeignet da die Bäume sehr verwachsen und Astig, sprich nicht gradlinig gewachsen sind.

      Habe mal mit einem Harvesterfahrer, welcher wegen dem Unwetters Christian extra mit Harvester hier in den Norden gekommen ist, sprechen können. Dieser meinte das unsere Wälder das letzte (natürlich mit einigen Ausnahmen) sind um da mit einem Harvester zu arbeiten.

      Mit Gruß
      Jan
      -Gadarol.de Werbung-