Cattle And Crops - Neues Video: Jahreszeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich denke eher, dass man jeden einzelnen Tag eines Jahres simulieren/spielen und nach belieben vorspulen kann. Siehe Farm Experte!

      Quasi so:
      Ich nehme mir vor im Sommer an einem Tag ein Feld komplett abzuernten, den Ertrag zu verkaufen, die Maschinen anschließend zu warten und auf dem Feld dann Gülle und/oder Mist auszufahren. Der Arbeitstag beginnt dann beispielsweise um 6:00 Uhr früh und endet dann, wenn alles erledigt ist um ca. 17:00 Uhr. Dann kann ich auf den nächsten Tag, die nächste Woche etc. vorspulen.
      Sollte meine To-Do-Liste aber um 17:00 Uhr noch nicht erfüllt sein, dann arbeite ich eben bis spät in die Nacht, oder mache am nächsten Tag weiter.

      Oder wahlweise für den Winter:
      Entweder ich füttere meine Tiere (z.b. Kühe, wenn denn ich welche besitze) täglich selber oder ich stelle jemanden ein, der das täglich für mich erledigt. Und wenn an dem Tag noch Schnee gefallen ist, dann muss ich halt raus um Winterdienst zu machen. Und dann wenn das erledigt ist, kann ich wieder soweit vorspulen bis das nächste mal Schnee fällt oder ich was anderes erledigen will oder muss. (Um nicht selbst Winterdienst machen zu müssen, kann ich hierfür wieder jemanden einstellen.)

      Zum vorspulen (Beispiel Winter, siehe oben):
      Ich sage dem Spiel es soll z.B. 30 Tage vorspulen/simulieren, indem ich einmal einen Knopf drücke. Das Spiel spult dann solange vor, bis ich Schneeräumen muss. Das Spiel teilt mir diese Aufgabe dann durch eine Meldung mit. Hab ich die Aufgabe dann erledigt, kann ich mich entscheiden ob ich weiter vorspulen möchte, oder ob ich was anderes auf dem Hof erledigen will. (Z.B. neues Streusalz holen, oder den Schneepflug warten)

      Oh, ist ja doch ein bisschen mehr geworden als ich gedacht hatte!

      Diesen Beitrag bitte nicht als Spekulation oder "ich wünsche mir" sehen! Ich will keinen Shitstorm!

      Ich habe lediglich meinen Gedanken freien Lauf gelassen. Natürlich würde ich es sehr geil finden, wenn sowas in die Richtung mit ins Spiel integriert würde!

      MfG Brummifreund

      Edit:

      Freddy56 schrieb:

      Ob man im Schnee die Fußspuren sieht, wenn man zu Fuß unterwegs ist?

      Ich denke schon! Ich würde sogar fast behaupten, dass man Fahrzeugspuren sehen kann und schneeschieben muss/kann. Denn ich denke nicht, dass auf der Map beheizte Straßen verbaut sind, sodass diese immer frei von Schnee sind. Eine Möglichkeit wäre dann noch ein KI-gesteuerter Winterdienst.
      Denn man hat ja gesehen, wenn die Jungs von MBB was anpacken, dann machen sie das auch ordentlich! So wirds bei dem Wettersystem auch sein!
      -Gadarol.de Werbung-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brummifreund ()

    • Hallo zusammen,

      ich habe das Video auf KS gesehen und bin erst einmal schwer beeindruckt. Wetterdaten als Grundlage für eine realistischen Jahreszeitenwechsel. Das Gras hat sich in meinen Augen auch "zurückgezogen" im Herbst, kurz bevor der Schnee kam. Ich bin sowas auf März gespannt.

      Ich bin sehr optimistisch und drücke die Daumen für Eure weiteren Ideen!
      -Gadarol.de Werbung-
    • Nabend zusammen,

      Bedeutet nicht mehr Simulation nich auch einen höherern Schwierigkeitsgrad?

      Wenn Jahreszeiten im Spiel implementiert werden, werde ich immer neugieriger auf die Umsetzung und die Heranführung des Spielers.
      Ich freue mich riesig auf den Simulationsanteil in CnC aber ich bin wirklich gespannt darauf, wie und auf welchem Weg jemand an das gameplay heran geführt wird, damit er nicht frustriert in einer Art Sackgasse endet.
      Ausschlaggebend natürlich der Schwierigkeitsgrad.

      Schönen Gruß
    • DerMatze schrieb:

      Vielleicht wird der Winter auch nicht die gleiche Länge haben, wie die anderen Jahreszeiten oder was meint ihr?
      Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Auch im Sommer gibt es doch Wochen, in denen es auf den Feldern nichts zu tun gibt. Und die Tiere brauchen 365 Tage Futter und Pflege, oder?
      Also ich mache mir keine Sorgen, dass es langweilig wird. 8o
      LG,
      Voosle
      :) >> Höre zu, um zu verstehen, nicht nur um zu antworten. << ;)
    • Voosle schrieb:

      DerMatze schrieb:

      Vielleicht wird der Winter auch nicht die gleiche Länge haben, wie die anderen Jahreszeiten oder was meint ihr?
      Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Auch im Sommer gibt es doch Wochen, in denen es auf den Feldern nichts zu tun gibt. Und die Tiere brauchen 365 Tage Futter und Pflege, oder?Also ich mache mir keine Sorgen, dass es langweilig wird. 8o
      LG,
      Voosle
      Ne du hast schon Recht, aber die ganze Feldarbeit, die man über die Frühjahrs- und Sommermonate verteilt hat, fällt komplett weg. Also eine Menge Zeit und die soll ja gefüllt oder übersprungen werden können.
      Denke mal früher oder später wird es auch per DLC oder so Forstwirtschaft geben, dann sollte das auch kein Problem mehr sein.