3D - Modelle zu CNC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zu Punkt 3:
      Auf der Horsch Homepage sind ebenfalls Bilder zu sehen, wo der Reifenpacker andersherum montiert ist (Liegt, nach Nachfrage, immer an dem Vertragshändler wie rum er diesen montiert)
      Von Werk aus wird dieser Packer aber immer andersherum montiert.



      Zu Punkt 2:
      Das habe ich auch erst gedacht jedoch fehlt dann der Verteilerkopf für das Mikrogranulat welcher neben dem Düngerverteilerkopf sitzen müsste

      Zu Punkt 4:
      Auch der im Tank verbaute Düngerverteilerkopf fehlt

      Dazu muss ich aber auch noch sagen das die Bilder auf der Homepage von Horsch leider viele Bilder zur alten Version der Pronto zeigen.

      Zu dem Tritt kann ich nur sagen das ich es gerade letzte Woche Live in Schwandorf sehen konnte wie dieser beim Ausklappen Automatisch immer ausklappt.
      Habe dort eine Schulung für die Maschinen von Horsch mitmachen dürfen.

      Mit Gruß

      Jan
    • Hiermit sind wir aber auf dem absoluten Olymp des "jammerns" angekommen....

      1. Lob an alle Fachleute denen diese teilweise doch extremen Details auffallen
      2. Lob an den Modelbauer das er schon fast alle zufrieden gestellt hat

      aber bei manchem Detail stellt sich die Frage ob es ggf. der Performance geopfert wurde und ob wir nicht doch ohne diesen Schlauch, jene Dichtung und eben diesen Sicherungssplint leben können ;)

      so long
      Chris aka Tunder_600
      Remember the Member....


      We are lonesome without the Com,
      but the Com is nothing without us
      -Gadarol.de Werbung-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tunder_600 ()

    • Tunder_600 schrieb:

      Hiermit sind wir aber auf dem absoluten olymp des "jammerns" angekommen....

      1. Lob an alle Fachleute denen diese teilweise doch extremen Details auffallen
      2. Lob an den Modelbauer das er schon fast alle zufrieden gestellt hat

      aber bei machem Detail stellt sich die Frage ob es ggf. der Performance geopfert wurde und ob wir nicht doch ohne diesen Schlauch, jene Dichtung und eben diesen Sicherungssplint leben können ;)

      so long
      Chris aka Tunder_600

      Ich würde es nicht als Jammern bezeichnen. Wir diskutieren lediglich über grobe Sachen die einem ins Auge fallen, wenn man jeden Tag mit diesen Maschinen zu tun hat. Mir geht es ja auch nicht um Kleinigkeiten.

      Der Reihenabstand der einzelnen Aggregate sollte aber schon der selbe sein ;)

      Genauso die Düngerschläuche welche an der Scheibenegge fehlen. Die fallen nunmal ins Auge wenn man sich die Bilder des Herstellers ansieht.

      Bezüglich den Schwarzen Schläuchen die an den Aggregaten sind habe ich mich einfach gefragt wieso diese dort angeordnet sind, da es für mich keinen ersichtlichen Grund gibt.

      Ich bin jedoch genauso begeistert mit wieviel Leidenschaft diese Modelle angefertigt worden sind und freue mich auf viele weitere :)

      Mit freundlichen Grüßen

      Jan :P
    • da sich ja irgendwie alles bewegt an den gerätschaften was sich bewegen muss denke ich das an den schläuchen noch getüfftelt wird. Schliesslich sind die flexibel, was heisst, es ist bestimmt enormer aufeand flexible schläuche zu bauen. Die müssen ja die einzelnen bewegungen mitgehn. Das ist nicht sowinfach wie in anderen spielen wo zb. eine Sähnaschine ein starres teil ist.
    • Was mir gerade mal auf gefallen ist wenn man sich die Modele in wirefarme ansieht, sieht man sogar das die Reifen ein Profile haben und nicht wie im LS einfach nur eine Normal Texture.

      -Gadarol.de Werbung-
    • Da ja noch nichts gegenteiliges bekannt ist, wage ich mal die Vermutung, dass die Reifen und andere Teile, ähnlich wie im ETS 2 verschleißen und dann in einer Werkstatt repariert, ersetzt etc. werden müssen. Dass das Profil durch Polygone simuliert wird und auch, dass der Claas bei dem Bild von dem Blender-Modell aufgebockt war, sind für mich Hinweise, die dafür sprechen.



      Auch kann man hier ja sehen, dass es bei den Mitarbeitern Mechaniker gibt. Besonders schön fände ich es, wenn man für größere Reparaturen (Motorschaden, Achsbruch) eine Fachwerkstatt, z.B. beim Händler aufsuchen müsste.
    • Es gibt 2 neu Modelle den

      Strautmann SZK 1802

      Strautmann SZK 802

      Wobei mir persönlich das Modell vom SZK 802 besser gefällt ist finde ich einfach der schönere Wagen.
      Sieht auch es so aus als wäre ein Auflaufbremse verbaut da bin ich echt gespannt wie die im spiel animiert wird.

      -Gadarol.de Werbung-