Programmierbare Tasten und Joystick im Eigenbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mir ist da noch was eingefallen. Ich habe für beide Potis die gleiche Masse benutzt, da ich nur ne 5-polige USB-Schnittstelle zur Verfügung hatte, das würde erklären, warum ich den Arcaze kurzschließe, wenn ich die Pins eines der beiden Potis vertausche. :wacko: Ich werde die beiden Pins nochmal umlöten, dann sollte es in Verbindung mit Drive-Control eigentlich funktionieren, nur kann ich dann nur das "halbe" Pedal nutzen.

      Edit: Ich hab es geschafft :D Danke an alle, die mir geholfen haben! :) Jetzt muss ich nur noch ein bisschen an der Empfindlichkeit rumspielen...
      Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Jonas48JJ ()