ATS Tagebuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin, hier führe ich ab heute ein American Truck Simulator Tagebuch. Werde zuerst nicht so oft etwas schreiben, was sich aber wahrscheinlich ändern wird :)



      Rückblick: Es ist Montag, der 01.02.2016, kalt und regnerisch. Ich stehe mit meinem Koffer vor der Haustür und warte auf mein Taxi, welches mich nach Frankfurt bringt. Ja, heute ist es endlich so weit, ich erfülle mir einen großen Kindheitstraum: Auf in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Vor einigen Wochen habe ich mich dazu entschieden, nach Kalifornien auszuwandern. Nach einiger Suche habe ich eine kleine Wohnung in San Francisco gefunden und darf auch dort bald als Aushilfstrucker anheuern.


      So, und nun stehe ich hier, abflugbereit in ein neues Leben. Da kommt auch schon mein Taxi und fünf Stunden später sitze ich schon im Flieger Richtung meine neue Heimat.



      [IMG:http://www.imagehub.de/thumb-i3745b0a8o8.jpg]






      Puh, gelandet! Das war ein anstrengender Flug, enge Sitze, laute Kinder und dieser Jetlag. Alles was ich jetzt noch brauche ist ein kleiner Snack und mein Bett.


      Original Amerikanische Burger - ein Traum! Daran kann ich mich schon einmal gewöhnen. Angekommen in meinem kleinen Apartment in der Victoria Street ging mein sofortiger Weg ins Bett, morgen beginnt mein erster Tag in meiner neuen Heimat.


      Good Morning! Ach, das war eine herrliche Nacht nach den anstrengenden letzten Stunden - aber was heißt da eigentlich "Guten Morgen" - es ist ja schon 1 p. m.. Auf geht´s in die City, mal Umschauen was es bei mir in der Nähe so alles gibt.


      Am Abend sitze ich in einer kleinen Kneipe an der Beach St. und genieße den ersten Abend hier, bevor es morgen bei meiner Spedition losgeht. Bis jetzt kann ich meine Entscheidung nicht bereuen, mich in ein neues Leben auf zu machen. So, heute ist es so weit – ein Traum geht in Erfüllung:


      Original Amerikanische Trucks!


      Gleich nach dem Frühstück mache ich mich auf zu Peter, dem Chef der STP-Transports. Nach einer kurzen Tour mit den originalen Cable Cars war ich da und völlig erstaunt, von den Dimensionen dieser Trucks! Ich kann es mir kaum vorstellen, dass ich auch bald in solch einem drin sitzen werde.



      [IMG:http://www.imagehub.de/thumb-i3746benjf1.jpg]
      Quelle



      Nach dem letzten bisschen Bürokram führt mich Peter über den Hof und zeigt mir meinen Truck. Allein Einsteigen ist schon ein halbes Fitness Training! Jetzt erst einmal alles erkunden, was mein „kleiner“ hier kann. Da ich ja schon einige Jahre als Trucker in Deutschland gearbeitet hatte, vertraut mir Peter sofort. Noch am Vormittag sollte meine erste Tour starten nach Sacramento, in die Hauptstadt des schönen Kaliforniens.

      Und schon geht es los, 40.000 lb Elektronik Zubehör gehen auf die Reise und ich auf meine erste Tour.




      Fortsetzung folgt!
      -Gadarol.de Werbung-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von toni99 ()