Probleme mit Mumble

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit Mumble

    Hallo Gemeinde!

    Nach meiner Annahme als Mitspieler wollte ich direkt bei Mumble mal "Hallo" sagen. Also schnell die neuste Version gezogen (ich hatte es ewig nicht genutzt) den Server eingestellt und verbunden.
    Das klappte auch wunderbar :thumbup:
    Ich wurde freundlich empfangen, dann aber mit der Frage konfrontiert ob ich eine Tischkreissäge oder Ähnliches in der Nähe des PCs betreiben würde 8|
    Jedesmal wenn mein Mikro aufmachte war ein sirrendes Geräusch zu hören ?(
    Meine Fehlersuche ergab leider nichts.... :wacko: Die Treiber der Soundkarte (Onboard) sind aktuell. Ich habe sowohl den Anschluss hinten als auch vorne ausprobiert.
    Als Headset habe ich ein Logitech H110 mit zwei Klinkensteckern welches zwar recht einfach aber auch fast neu ist.

    Habt Ihr noch eine Idee? :?: Kann es der CPU-Lüfter sein?
    Viele Grüsse!
    Andreas
    "It's 106 miles to Chicago. We got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it's dark and we're wearing sunglasses."
    -Gadarol.de Werbung-
  • Könnte irgendetwas Störspannung induzieren? Also liegt zum Beispiel eine Stromleitung paralell zu deinem Headsetkabel? Wenn ja: entfernen (Stromkabel die im rechten Winkel dein Headsetkabel kreuzen sind kein Problem. Mit steigender Entfernung ist das Problem auch schnell futsch, also musst du nur nach Leitungen Ausschau halten die bis auf wenige Zentimeter direkt am Mikrokabel sind). Auch stören können andere Geräte die Funken. Zum Beispiel TV-Tuner-Karten. WLAN und Handys können zwar auch Störungen verursachen ist aber unwahrscheinlich da diese normalerweise sehr unregelmäßig funken und dann würde man ein entsprechend unregelmäßige Störung hören. Ggf. jedenfalls mal solche Sachen ausschalten/abstöpseln.

    Wenn es das nicht ist: Nimm mal ohne Mumble was auf. Zum Beispiel mit Audacity: web.audacityteam.org/. Problem dort auch vorhanden? Außerdem Versuch es mal mit deinem Headset an einem anderen Computer. Problem dort auch vorhanden? Hast du irgendwo ein anderes Headset (ggf. eins welches du dir zum Ausprobieren von irgendwem ausleihst)? Geht es damit?
  • Hallo Yankee!

    An einer Stromleitung kanns es nicht liegen, weil keine näher als 50cm dran sind.
    Hier funkt W-LAN rum, das werde ich mal ausprobieren. Handy liegt immer wo anders, weil ich das tatdadadad in den Lautsprechen nicht haben kann :D
    Ein anderes (Uralt)-Headset wurde bereits getestet. Gleiches Ergebnis. Am Notebook tritt der Fehler auch auf. Im confused!

    Das Aufnehmen werde ich testen!

    Danke soweit!
    Viele Grüsse!
    Andreas
    "It's 106 miles to Chicago. We got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it's dark and we're wearing sunglasses."
  • Ich weiss nicht wie fit du in der e-technik bist. Wenn es ein Desktop-PC ist versuch mal ein Potenzialausgleich zwischen dem Gehäuse und der Klinke-Buchse zu schaffen. Normal sollten Metallfedern (Metallbleche) an der Blende auf der Rückseite das erledigen aber die verbiegen gerne mal beim einbau des MB´s und sind somit ohne Funktion. Oft liegen sie deutlich auf der LAN-Buchse.

    Mal ein Bild und Erklärung zur Verdeutlichung (Link zum Wiki)

    Das sollte schnell zu testen sein ^^

    Hoffe das hilft die den Fehler einzugrenzen.
    MfG EldaRion
    -Gadarol.de Werbung-
  • So, moin!

    Irgendwas scheint das Neuinstallieren und am PC rumgucken gebracht zu haben.... :huh:

    Zumindest glaube ich, dass es im Audio-Assistenten von Mumble nun nicht mehr nach Kreissäge klingt....
    Kann natürlich sein, dass ich mir meine Ohren terminal zerlegt habe... :D ^^ ;)

    Werde gleich wenn meine Tochter es genehmigt zum testen mal online gehen.

    Danke für Eure Beiträge! :thumbup:
    Viele Grüsse!
    Andreas
    "It's 106 miles to Chicago. We got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it's dark and we're wearing sunglasses."