Angepinnt Cattle And Crops - Das Projekt CC - Fakten, Info und Spekulationsthread [#cnc]

  • Cattle And Crops - Das Projekt CC - Fakten, Info und Spekulationsthread [#cnc]

    Hallo zusammen,

    hier haben das Meerschweinchen (auf YouTube und hier im Forum "Meerschweinchen zum Knuddeln", auf Twitch "Meerschweinchen8") und ich (überall Max Mustermann) mal alle Infos zusammengesammelt, die bereits über Cattle and Crops gesagt wurden. Die ganzen Infos stammen aus den "Minecraft mit Meinung" oder auch "Gadarol Direkt" Livestreams auf Twitch. Ich hoffe, wir haben nichts vergessen. Wenn ihr noch irgendwas in eurem Gedächtnis habt, gerne her damit, dann werden wir es hier in den Post mit reinschreiben. Auch wenn Gadarol in anderen Projekten etwas über Cattle and Crops sagt, bitte hier in den Post schreiben, damit es mehr Leute wissen und ich das ganze mit in die Zusammenfassung reinpacken kann. Mittlerweile haben schon viele Leute mitgemacht wofür ich mich echt bedanken möchte. Das ist Klasse! Bitte macht weiter so!

    Was ist Cattle and Crops?:

    Cattle & Crops ist ein Spiel, indem es um Landwirtschaft geht. Es ist eine komplexe Simulation, die möglichst viel Realismus bieten möchte. Gadarol hält die Community schon seit längerem immer sehr gespannt. Es kommen in einigermaßen regelmäßigen Abständen neue Infos dazu heraus. Meist in Form von einem Video. Cattle and Crops hat auch schon eine eigene Website, Facebook und so weiter. Dazu schaut am besten weiter unten. Das Spiel erscheint 2016. Alles Ingame Material ist noch frühe Pre-Alpha! Ich bitte das zu berücksichtigen. Wenn ihr das Spiel irgendwie erwähnen wollt macht dies gerne mit dem #cnc. Danke!


    Das wurde bereits über Cattle and Crops herausgefunden:

    Fakten:

    Fahrzeuge:
    • Detaillierte Maschinen mit realistischer Erntetechnik
    • ALLE Fahrzeuge in Zusammenarbeit mit Lizenzpartnern
    • Einzugsanimation ist nicht genetisch, sondern existiert auf real existierender Pflanze
    KI und Mitarbeiter:
    • Hilfe von Mitarbeitern die sich um Landarbeit und Tiere kümmern
    • Mitarbeiter können unterschiedlich fähig und stark sein
    • im Trailer Video und in der Analyse sind umfangreiche Animationen zu sehen
    • es gibt ein komplexes Helfersystem
    • Maschinen werden repariert und gewartet (was alles kaputt gehen kann und was gewartet werden muss ist noch unklar)
    • Man kann die Mitarbeitet weiterbilden, in dieser Zeit steht er dann nicht zur Verfügung
    Simulation:
    • Pflanzenwachstum und Gesundheit abhängig von den Bodenbeschaffenheiten (optional wählbar)
    • Fortschrittliche Wettersimulation, die Einfluss auf deinen Betrieb hat
    • Pflanzen reagieren auf Maschinen und Spieler und das Wetter (z.B. den Wind)
    • dynamisches Terrain (dynamischer Boden)
    • Traktor ist im Boden und zieht Spuren
    • auf der Wiese wächst Unkraut
    Gameplay:
    • Multiplayer Modus zum gemeinsamen bewirtschaften der Map (vielleicht bekommen wir beim Multiplayer Modus eine ganz neue Art und Technik zu sehen die es so noch gar nicht (so oft) gibt
    • Modding Support: Das Spiel wird per InGame Editor Mod- und Mapbar sein via C4 Engine. Die Modder werden unterstützt und es wird evtl. Tutorials, Tools, etc.
    • Modding ist ein ganz zentraler Punkt. Man hat extra die C4 Engine genommen, weil man damit gut Mods erstellen kann usw.
    • Gestaltung des Gameplays: Man kann sich für einen bestimmten Weg entscheiden den man gehen möchte. Man wird gefragt welche Punkte man beachten will und ob man das Spiel eher realistisch spielen mag oder nicht so realistisch wo man dann nicht auf so viele Sachen achten muss oder sollte. So ist es möglich komplett unterschiedliche Höfe zu betreiben: Lohnunternehmer, Großbauer und Kleinbauer
    • Erste Eindrücke zum Gameplay vermitteln die Bilder vom UI (Menü). Im Bild mit der Kuh klar zu erkennen: Die Simulationstiefe im Bereich "Viehwirtschaft". Zu sehen: Das Alter der Tiere, ihr Gewicht, der Gesundheitszustand, der Schlachstatus, Detaildaten, Daten zur Züchtung sowie zum "Aufleveln" aka Wachstum und dem aktuell zu erwartenden Gewinn. Ebenfalls zu sehen: Dropdowns zum schnellen Finden der gesuchten Infos, der Tierarten oder Simulationsbereiche. Somit also: Komplexe Viehwirtschaft mit Aufzucht bei hohen Realitätsgrad: confirmed!
    • im Bild mit dem Management der Mitarbeiter ist folgendes zu erkennen:
    • Mitarbeiter haben Namen
    • Spezialisierung der Mitarbeiter mit unterschiedlichen Fähigkeiten (Melker, Mechaniker (!), Fahrer, etc...)
    • Mitarbeiter haben ebenfalls eine Zufriedenheitsanzeige, die durch verschiedene Faktoren beeinflusst wird
    • rechts zu sehen: Mitarbeitern können einfache und komplexe Aufgaben zugewiesen werden, und man bekommt zusätzliche Infos zum Arbeiter
    • Ebenfalls können Mitarbeiter für Folgetage eingeplant werden
    • Mitarbeiter sind nach "Sternen" in Qualitätsstufen eingeteilt
    • Das Bild zeigt, dass Cattle & Crops klar gestaltete Farbschema hat
    • Quest und Quest-System werden eines der Sahnestücke in Cattle & Crops.
    • Die Entwickler aber auch alle Modder können nun individuelle Quests entwickeln, um ihre eigene Geschichte zu erzählen. Ebenfalls integriert:
    • Questbelohnung in Form von Items
    • Erfahrung zum Abschluss von Quests um den Playerchar zu leveln
    • Mitarbeiter können Quests erledigen
    • Maschinen, Zeit und Questplanung sind als Konzeptbild ersichtlich
    • Modder können eigene NPCs, Quest und somit Storylines einbauen
    • Die Kampagne könnte den Spieler durch Quests in das Spiel einführen und die Geschichte des Hofs erzählen
    • Rufsystem: Es wird Auswirkungen haben wie und für den der Spieler spielt. Wie immer: alles optional. Wer nicht questen möchte, kann natürlich auch wieder einfach nus spielen
    Tiere:
    • Bullen
    • Kühe / Rinder
    • Hühner
    • Katzen
    • Hunde
    Sonstiges:
    • große Karte - viele Maschinen
    • Straßen reflektieren die Lichter
    • es wird andere Ziele geben, als nur einen großen Traktor zu besitzen
    • Super Grafik - top Performance
    • Viel mehr Leistungsumfang
    • es gibt viele Pflanzen die du anpflanzen kannst (mehr als im LS)
    • gute Schaufeleinfüllanimation (besser als im LS)
    • Realistischer Tag und Nacht Zyklus
    • gute und realistische Schatten
    • Die Map ist nicht platt wie ein Pfannkuchen, sondern es wird etwas hügeliger sein
    • Das Wettersystem hat Einfluss auf den Tagesablauf
    • Fortschrittliche Wettersimulation (->wenn es regnet entstehen Pfützen auf den Feldern), der einen komplexen Einfluss auf den eigenen Betrieb hat
    • Himmel sieht sehr realistisch aus, wie auch auf den Bildern zu sehen
    • Gras sieht aus nächster Nähe hübsch aus
    • Aufkleber sind sehr hochauflösend (!Achtung! nicht unbedingt finale Grafik)
    • Viele verschiedene Bäume -> hoher Detailgrad beim bepflanzen der Landschaft
    • Regenbild sagt aus: technische Innovation; es wird Dinge geben, die einen einladen die Map zu erkunden, wie zum Beispiel ein Bachlauf es wird sehr viel Wert auf kleine Details gelegt
    • Soundkulisse der absolute Hammer -> Häcksler klingt exakt wie das Original -> beim näher kommen wird der Sound lauter -> wenn keine Pflanzen mehr eingezogen werden wird der Sound lauter und die Drehzahl höher -> Naturgeräusche gibt es auch - die Sounds der Maschinen einfach nur genial und realstisch
    • Der Charakter kann mehr als nur rumlaufen und in den Shop gehen - er dreht den Kopf beim Rückwärtsgehen und nimmt beim Rennen seine Arme zu Hilfe (auch nochmal als Beispiel wie detailreich das ganze ist)
    • Jede Pflanze wird selbst berechnet, wenn sie vom Häcksler / Drescher eingezogen wird oder man mit dem Traktor drüber fährt. Es wird nirgends eine Pflanze verschwinden und wo anders neu aufploppen. Das was da ist, wird genommen und weiter transportiert.
    • extrem gute Texturen, allein wenn man sich mal die BGA anschaut, die auf dem Bild mit dem MB Trac zu sehen ist
    • die Landschaft sieht unheimlich stimmig und passend aus
    • es ist einfach alles total detailreich und alles hat scharfe Texturen
    • das Wetter und die Tiere scheinen einen sehr zentralen Punkt im Spiel einnehmen, wenn man sich mal das Bild mit den Aufklebern anschaut
    • hubberliger Boden am Hof was realistisch ist
    • der Traktor reagiert auf die Bodenbeschaffenheiten
    • Bodentextur sieht beim Gras noch etwas komisch aus (ist aber noch Alpha)
    • fantastische Beleuchtungsengine die die Beleuchtungen zauberhaft machen
    • teilweise wirkt der Traktor noch etwas plastikartig
    • der Traktor wirkt realistisch groß - das Größesverhältnis passt
    • das Menü ist übersichtlich und schön farblich gestaltet
    • es gibt eine Zeitraffer Funktion
    Allgemein:
    • Systemanforderungen:
    • Windows 7,8,10 oder Linux (und später Mac OS X)
    • CPU: Intel Dual Core 2 GHz oder ähnlicher AMD Prozessor oder höher
    • 4GB Arbeitsspeicher
    • Grafikkarte: GTX 460 / ATI Radeon 6700 HD oder jeweils höher (1GB VRAM oder höher)
    • Internetverbindung (für den Multiplayer und Updates)
    • Von Gamern für Gamer
    • #cnc
    • Es gibt eine Facebookseite
    • Wo man auch noch einiges lesen kann ist hier
    • Hier geht zur Hubseite von Gadarol zu Cattle and Crops
    • Immer auf dem laufenden bleiben, was Videos angeht, hier die Playlist
    • Es gibt eine Website
    • Twitter
    • YouTube Kanal
    • Google+ gibt's auch
    • FAQ
    • Cattle & Crops benutzt die C4 Engine die auch noch von den Entwicklern selber weiterentwickelt wird
    • Support für Lenkräder
    • Wenn man einfach mal Google startet, findet man auch noch sehr viel
    • Robert Beckebans ist wahrscheinlich ein Entwickler oder der Chef selbst ( Twitter Robert Beckebans )
    • Gadarol hält uns weiter auf dem laufenden
    • Gadarol lässt das ganze etwas ruhiger angehen und haut nicht auf einmal zig Infos raus
    • Es soll den Markt aufräumen
    • Entwickler haben großes Interesse an der Meinung der Community, denn letztendlich ist das Spiel ja für diese
    • Material aus den Trailern könnte etwas schlechter aussehen, als es tatsächlich ist, das diverse Filter und Effekte über die Videos gelegt sind
    • Es soll ein Spiel der nächsten Generation sein
    • das Spiel soll 2016 auf den Markt kommen (ein genauer Termin steht noch nicht fest)
    • Für Cattle & Crops wäre es gut wenn es vor dem LS17 (27.10.16) erscheint, aber es wird DEFINITIV kein halbfertiges Spiel auf den Markt geworfen. Wenn es ist dann verschiebt sich der Release auch noch um ein ganzes Jahr, hauptsache fertig. Der Release ist zum jetztigen Zeitpunkt noch kein bisschen klar, man denkt nicht mal daran.
    • Das Spiel wird erscheinen, wenn es fertig ist, und es wird nicht halb fertiges als Beta oder Alpha auf den Markt kommen
    • Im finalen Entwicklungsprozess wird die Community mit einbezogen / zum Teil gibt es jetzt schon Einflüsse; viel Wert wird auf das Feedback gelegt / es wird darauf eingegangen aber man wird nicht alles umsetzten können, da dies utopisch wäre
    • Es gibt aber viele Dinge die sich viele Spieler wünschen und jetzt auch für Cattle and Crops geplant sind, die es in anderen Spielen so nicht gibt
    • Alle Bilder sind mit Ingamegrafik - keine Manipulation
    • Generell ist Cattle and Crops auf einem sehr hohen technischen Niveau
    • Markenspektrum wird sehr viele "Fangelüste" abdecken
    • Bei den Marken wird es noch früh genug positive, aber vielleicht auch negative, Überraschungen geben
    • Es sei eine interessante Sache, das Gameplay so hinzubekommen, dass alle "Arten" von Spielern das Spiel gut spielen können, von Inhalt her. Also es können auch KEINE Diplom-Agraringenieure das Spiel gut spielen können, aber auch Landwirte ohne sich zu langweilen
    • Es wird kein Spiel werden, dass es auf "arcadeartige" Simulation abgesehen hat
    • Der Punkt Simulation wird durch andere Elemente des Spieles ausgefüllt
    • Das Spiel wird sehr viel umfangreicher, hinsichtlich der Dinge, die in der Landwirtschaft stattfinden
    • auch Leute, die lieber weniger Simulation, sondern Arcade spielen, werden auch Spaß haben und glücklich werden
    • guter Managementteil
    • Es kann sein, dass man in den Teasern Assets sieht, die so nicht in der finalen Version vorhanden sind -> sehen final evtl. besser aus oder werden durch andere Marken ersetzt
    • Man kann tief in die Landwirtschaft eintauchen und einiges lernen
    • Gadarol würde seinen Namen nicht hergeben, wenn nicht ein vernünftiger Markenkatalog enthalten wäre; alle Maschinen werden höchstwahrscheinlich mit Marken abgedenkt sein werden
    • In wenigen Wochen beginnt eine Zeit wo wir mehr Infos bekommen werden
    Marken (bestätigt):
    • DEUTZ-FAHR
    • CLAAS
    • HAWE WESTER
    • MERCEDES-BENZ
    • RAUCH
    • LEMKEN
    • KÖCKERLING
    • DAMMANN
    Fahrzeuge und Geräte (bestätigt):
    • DEUTZ-FAHR Agrotron 7250 TTV
    • CLAAS Orbis 750
    • CLAAS Jaguar 980
    • HAWE SLW 50
    • MB Trac 1000
    • RAUCH Düngerstreuer
    • LEMKEN Juwel 8
    • CLAAS ARION 530 (mit und ohne Frontlader und Silagezange)
    • CLAAS ARION 650
    • KÖCKERLING Rebell Classic
    Spekulationen:
    • FENDT ist wahrscheinlich nicht im Spiel dabei, es wurde aber noch nicht offiziell dementiert
    • Da DEUTZ-FAHR mit im Spiel ist, sind sich viele ziemlich sicher, dass auch die (alle) anderen Marken des SDF Konzerns, das heißt SAME, LAMBORGHINI, HÜRLIMANN und evtl. auch ein paar Oldtimermarken wie FAHR oder EICHER mit am Start sein werden
    • Man muss wahrscheinlich auch manche Sachen zu Fuß machen
    • Es wird höchstwahrscheinlich Reifenspuren geben
    • Es wird evtl. einen dynamischen Boden geben
    • evtl. bleibt Getreide und Häckselgut auf dem Boden liegen, wenn es nicht den Hänger getroffen hat
    • Da Mercedes die Motoren für CLAAS baut, könnte man Hoffnungen auf JOHN DEERE haben
    • Die Map könnte relativ groß sein
    • Der Charakter hat sich gestreckt - vielleicht wird man müde und begeht dann leichter Fehler oder die Arbeit dauert länger
    • die Fahrzeuge verschmutzen ziemlich sicher
    • evtl. gibt es Radio oder Funk, da zwei Antennen auf dem Dach des MB Trac sind
    • es gibt einen Heuspeicher -> vielleicht muss man rauf klettern und die Tiere von Hand füttern
    • Hof scheint recht geräumig zu sein
    • Gadarol sagte "...hier sieht man EINEN Bauernhof...", vielleicht gibt es mehrere Bauernhöfe
    • es ist ein rotes Schneidwerk zu sehen samt Schneidwerksanhänger, wahrscheinlich von FAHR
    • es ist ein Hund zu sehen, wahrscheinlich ein Schäferhund, vielleicht kommt er ja irgendwie zum Einsatz
    • die Kuhrasse sieht nach Bayern/Allgäu aus
    • der Hof sieht nach Norddeutschland aus
    • es gibt einen Kasten an der Wand einer Scheine auf deren Dach sich Solarzellen befinden. Vielleicht kann man damit die Solarzellen steuern und muss vielleicht sogar die Energie vom Hof einteilen oder kann irgendwie mit diesen Solarzellen Geld verdienen. Auf jeden Fall könnte es mit ins Management und vielleicht auch in die Finanzen Einfluss haben
    • bei den Tieren könnte es noch interessant werden, da in dem einen Video nur Bullen zu sehen waren -> Aufzucht
    • Es wird sehr wahrscheinlich Zwischenfrüchte geben die dann nicht zum verkaufen sind, sondern eher für die Tiere als Futter dienen etc.
    • Interessant ist der Beruf Milchtechnologie: Google sagt: Milchtechnologen und -technologinnen verarbeiten Rohmilch zu Milchprodukten. Außerdem führen sie Qualitätskontrollen durch, verpacken Milch und Milcherzeugnisse und lagern sie. Bedeutet das,das wir mit einem Hofladen rechnen können der seine eigenen Erzeugnisse verkaufen kann?
    • Wahrscheinlich kann man Angestellte auch nur zur Saison beschäftigen
    • Vielleicht sind die Entwickler mit dem Spiel schon weiter als das was uns gezeigt wird
    • Ein CLAAS XERION ist auf einer Ladevorschau zu sehen - wurde aber noch nicht offiziell bestätigt
    • In der KW 32 (08.08.-14.08.16) ist evtl. irgendwas (Release Datum?). Das wäre aber in der Sommerpause und das wäre nicht gerade hilfreich. Es ist eine Woche vor der Gamescom. Man kommt darauf weil bei den Radios in den Traktoren war immer 32 zu sehen.
    • Schaut euch den Post von Gadarol auf Seite 189 und 190 an
    • Es werden evtl. auch Konsolen unterstützt, da stellt sich nur die Frage wie das mit den Mods ist, denn CC setzt ja stark auf Mods
    • Es wird wahrscheinlich (Weich)Weizen im Spiel dabei sein, wurde aber noch nicht bestätigt
    • Es gibt wahrscheinlich noch einen CLAAS JAGUAR 960 (konnte man aber auf dem Bild nicht gut erkennen, weil es verpixelt war)
    • MGG als Abkürzung für ein Entwicklerstudio?
    Bilder und Videos:





    Vielen Dank an Gadarol das die Sätze und Infos auf der Hubseite so gut sind das ich sie direkt hierher übernehmen kann. XD
    Vielen Dank an euch alle, dass ihr hier mithelft.
    Nochmal vielen Dank an das Meerschweinchen, dass mir geholfen wurde, die Infos zusammen zutragen.
    Bitte vergleicht das Spiel nicht mit dem LS, es sind unterschiedlich Spiele und haben nichts miteinander zu tun. Der LS ist mehr arcadig und simpel und Cattle & Crops geht mehr in die Simulation rein.
    Dieser Thread ist in Zusammenarbeit mit dem Meerschweinchen entstanden.
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
    -Gadarol.de Werbung-

    Dieser Beitrag wurde bereits 228 mal editiert, zuletzt von Max___Mustermann () aus folgendem Grund: Johnny behoben

  • In der LS15 Folge 100 ist kurz Gadas Desktophintergrund zusehen, auf dem ein Titel zu lesen ist. Es existiert zu diesem Titel bereits eine Facebook-Seite auf der u.a. das Bild von Gadas Desktop zu finden ist. Da dieser Titel mit C&C beginnt, besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass damit "Projekt CC" gemeint ist.
    :!: Ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter. :!:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Voosle ()

  • dieses C&C sieht sehr interessant aus, obwohl man anhand der Screenshots nicht erkennen kann. Vielleicht meint Gadarol ja dieses Spiel mit dem Überaschungs-Titel im Sektor der Landwirtschafts-Simulationen.

    Azrael schrieb:

    Command and Conquer: Farmer Wars? :D


    ja statt der natürlich vorhandenen Ressourcen muss man jetzt Landwirtschaft betreiben um seine Armee zu finanzieren. :D ja das war auch mein erster Gedanke als ich Voosle´s Post gelesen habe: wie jetzt C&C mit Landwirtschaft

    :D Satzzeichen sind keine Rudeltiere, die fühlen sich auch alleine unter vielen Buchstaben sicher. :D


    was für ein Tier ist eigentlich dieses Bodenhaltung, das Anstelle der Hühner jetzt die Eier legt?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mannes78 ()

  • Seid mir bitte nicht böse, aber wenn ich was noch weniger leiden kann als diese Internet-Manie aus irgendwelchen Gerüchten, aussagen und Bildern/Trailern Fakten ableiten zu wollen die ähnlich belastbar sind wie die Lottovorhersage der nächsten Ziehung, dann ... ja... also... naja, irgendwas wird es da sicher geben. Aber ich ahne langsam das dies so eine Art Religion ist, denn die basieren alles in allem auf ähnlich belastbaren Fakten wie solche Diskussionen oder die entsprechenden Videos.......

    Traurig an der Sache ist aber eigentlich nur, dass inzwischen auch Gamestar und Co Trailer-Analysen und so nen Mist machen, bringt halt clicks.... seufz.

    Gada hat ein NDA unterschrieben, oder zumindest auf Basis eines Gentleman-Agreements. Ihr tut ihm keinen Gefallen wenn ihr mutmaßt und den Eindruck erweckt er hätte das verletzt, dazu reichen evtl. schon drei richtige um den Eindruck zu erwecken.
  • die entsprechenden Videos.......

    .....oder eine FB-Seite die einem Spiel namens "cattle&Crops" gewittmet ist, Diskutieren kann man ja ob es das ist oder ob es überhaupt erscheint. :)
    :D Satzzeichen sind keine Rudeltiere, die fühlen sich auch alleine unter vielen Buchstaben sicher. :D


    was für ein Tier ist eigentlich dieses Bodenhaltung, das Anstelle der Hühner jetzt die Eier legt?
  • Voosle schrieb:

    Lieschen schrieb:

    wenn ich was noch weniger leiden kann

    Hallo Lieschen,
    es steht Dir frei, diesen Beitrag zu lesen oder ihn zu ignorieren... ;)

    LG,
    Voosle


    Och, ich dachte mir ich gebe einfach auch meinen Senf dazu, dazu sind solche Threads doch da? Und da Farm Experte 2016 keine funktionierende Pad-Steuerung hat habe ich eh nix besseres zu tun...... ok, arbeiten... aber.... kein Bock.
    -Gadarol.de Werbung-