Angepinnt Cattle And Crops - Das Projekt CC - Fakten, Info und Spekulationsthread [#cnc]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Da es auf der Seite eine Scrollleiste hat, würde ich eher denken, das dies nur die ersten 2 von ganz vielen sein wird.
    Gschätzt würde ich sagen 8-10. In der Annahme, dass ca. 4 pro Seite Platz haben. Der Scrollbalken hat die grösse dieser Ansicht und insgesammt ist die Seite zwischen 2.5 - 3 Mal so gross.

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass der Mitarbeiter z.b.Mechaniker ist, weil er im Bereich Mechanik die höchste Stufe hat. Der Lohn setzt sich zusammen aus den verschiedenen Stufen. Z.b Alle Stufen mal 2000.- Oder nicht linearer Lohnanstieg im vergleich der Stufen.
    Vielleicht wird auch ein Unterschied gemacht damit zwei Klasse 4 Ernter weniger kosten als 1 8er.

    Meine Vorschläge dieser 8 Arbeitsbereiche:
    - Milchtechnologe
    - Mechaniker
    - Fahrer (transporte)
    - Reinigung
    - Tierpflege
    - Ernter
    - Feldarbeit (säen, düngen, mähen usw.)
    - Gabelstapler ( Stapler, Teleskoplader, Frontlader usw.)

    Dann hätten ja noch 1 bis 2 platz.

    Ihr Vorteil mit je höher die Stufe:

    Milchtechnologe
    Macht qualitativ hochwertigere Milch --> mehr Geld

    Mechaniker
    Ist imstande immer grössere Schäden zu reparieren.

    Fahrer
    Fährt schneller und es geht weniger schnell etwas kaputt, baut weniger (kleine) Unfälle. Alle 3 Level kann er grössere Fahrzeuge benutzen.

    Reiniger
    Putzt Fahrzeuge und Objekte (Stall, Lager usw.) schneller und sauberer.

    Tierfpleger
    Tiere geben mehr Ertrag
    . Er kann mehr Tiere pflegen/füttern/putzen. Muss er sich um zu viele Tiere pflegen werden diese krank und der Ertrag sinkt.

    Ernter
    Kann grössere Maschinen benützen, höherer Wirkungsgrad und muss die Spuren weniger überlappen (präziser im Fahren) und kann somit die Arbeitsbreite besser ausnützen.

    Feldarbeiter
    Wie der Ernter aber für die Feldarbeit.

    Gabelstapler
    Präzier im Manövrieren, stösst weniger Stapel um, grössere Maschienen


    Was meint Ihr? Gibt es Arbeitsbereiche die ich vergessen habe für einen Bauernbetrieb?
    Die Effekte des Levelaufstiegs?

    Abraham Lincoln schrieb:

    Das schwierige an Zitaten aus dem Internet ist, zu wissen ob sie wahr sind
  • Dinerell schrieb:

    Da es auf der Seite eine Scrollleiste hat, würde ich eher denken, das dies nur die ersten 2 von ganz vielen sein wird.
    Gschätzt würde ich sagen 8-10. In der Annahme, dass ca. 4 pro Seite Platz haben. Der Scrollbalken hat die grösse dieser Ansicht und insgesammt ist die Seite zwischen 2.5 - 3 Mal so gross.

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass der Mitarbeiter z.b.Mechaniker ist, weil er im Bereich Mechanik die höchste Stufe hat. Der Lohn setzt sich zusammen aus den verschiedenen Stufen. Z.b Alle Stufen mal 2000.- Oder nicht linearer Lohnanstieg im vergleich der Stufen.
    Vielleicht wird auch ein Unterschied gemacht damit zwei Klasse 4 Ernter weniger kosten als 1 8er.

    Meine Vorschläge dieser 8 Arbeitsbereiche:
    - Milchtechnologe
    - Mechaniker
    - Fahrer (transporte)
    - Reinigung
    - Tierpflege
    - Ernter
    - Feldarbeit (säen, düngen, mähen usw.)
    - Gabelstapler ( Stapler, Teleskoplader, Frontlader usw.)

    Dann hätten ja noch 1 bis 2 platz.

    Ihr Vorteil mit je höher die Stufe:

    Was meint Ihr? Gibt es Arbeitsbereiche die ich vergessen habe für einen Bauernbetrieb?
    Die Effekte des Levelaufstiegs?


    Deine Liste ist ein Guter ansatz wenn ich mir das Bild anschaue würde ich es so verstehen.:

    Milk Technologist = Melker (Milchfieh haltung)
    je höher das level um so mehr und bessere Melkstände kann er bedienen = Mehr Milch je Kuh

    Der Mechaniker ist für instandsetzung der Maschinen zuständig egal ob im Traktor oder Melk und Futter verteiler. Höheres LvL ermöglicht Modernere Maschienen zu Warten da die Technick ja immer Moderner und Komplexer wird.

    Bei Fahrer Sehen wir am Beispiel die Tätigkeiten also Sähen, Pflügen und Reinigung des Stahles.

    Ich würde sagen das er dann besser wird bzw das ich im durch Training/Ausbildung besser im Sähen und Pflügen ausbauen kann was bei dir als Feldarbeit steht.

    Will sagen Fahrer = Feldarbeit mit unter katigorien und so kann ich 3 Fahrer haben einer kann besser Mähdrescher fahren der andere Säht und Pflügt besser.

    Wenn jemand einen Arbeitsschritt nicht gut kann ( nur lvl 1 -3) wird er unzufrieden weill es nicht seine lieblings arbeit is, wenn er es aber gerne Macht weil das LvL höher ist und dadurch das Ergebnis auch besser wird er Happy.

    usw.

    Wenn ich dann mal einem Arbeiter 1-3 Tage frei gebe wird er wieder Happy weil er sich ausruhen kann
    -Gadarol.de Werbung-
  • p4r4d0xs schrieb:

    Nicht das Cattle and Crops noch eine Mitarbeiter simulation wird :D
    Naja es steht ja Da Cattle and Corps Managment, dazu gehört für mich auch das Managment der Arbeiter dazu je besser die sind um so besser auch die arbeiten die Verrichtet werden.

    Weniger stellen die frei sind oder beim Dreschen sind weniger ecken drine also mehr ertrag für mich oder ich muss weniger Nacharbeiten